© 2018 Nikola Pesic

Den Klavierunterricht kann sehr unterschiedlich gestaltet werden.

Genau von dieser Flexibilität lasse ich mich beim Unterrichten inspirieren und äussere mich dazu kreativ. Zusammen mit den Schülern suche ich nach dem besten, schnellsten und warum nicht auch lustigsten Weg für ihre musikalische Entwicklung.

Einige Punkte sind für mich besonders wichtig:

• Die Individualität der Lernenden steht für mich an erster Stelle

• Selbständigkeit der Schüler 

• Interesse an Schüler/In als Person

• Freude, Spass und Humor im Klavierunterricht
• Die Fähigkeiten und Bedürfnisse der Lernenden erkennen
• Breites Literaturrepertoire aufbauen und pflegen
• Eigene einzigartige Klavierstücke und Fingerübungen in den          Unterricht einbeziehen
• Mit Improvisationen, Gruppenmusizieren, verschiedenen Musikstile den Unterricht abwechslungsreich gestalten
• Moderne Lernmethoden und Einsatz dazugehörender Hilfsmittel
• Gezielte Vorbereitungen für Auftritte, Wettbewerbe